Mein Job

Das PSI

Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz. 
Wir betreiben Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Der Bereich Grossforschungsanlagen (GFA) ist für den Bau, Betrieb und die Entwicklung der Teilchenbeschleuniger am PSI verantwortlich. Beschleunigeranlagen bilden das Rückgrat der wichtigsten Forschungsaktivitäten am PSI. Der hochintensive Protonenbeschleuniger (HIPA) wird verwendet, um Myonen und  Neutronen  zu erzeugen. Die Swiss Light Source (SLS) ist ein hochmoderner Elektronenspeicherring, der Photonenstrahlen mit hoher Helligkeit erzeugt. Ende 2016 wurde der Freie-Elektronen-Röntgenlaser SwissFEL eingeweiht. Die Anlage liefert extrem kurze, sehr helle Röntgenimpulse für zeitaufgelöste Experimente.  Diese Instrumente werden von einer großen nationalen und internationalen multidisziplinären Forschungsgemeinschaft eingesetzt. GFA ist auch verantwortlich für den Betrieb eines kompakten Protonenzyklotrons (PROSCAN), die der Behandlung von Krebspatienten im Zentrum für Protonentherapie (ZPT) dienen. 

Planungsbüro (GFA)

Das Planungsbüro unterstützt den Bereich GFA und die PSI Grossprojekte mit strategischer PM (Projekt Management) Methodik, Planung und Expertise. Zu den Aufgaben zählen:

  • Unterstützung der GFA Bereichsleitung bei der strategischen Planung
  • Betrieb des E-PPM-Tools und Unterstützung der Anwender
  • Ausbildung und Beratung in Fragen des Projektmanagements
  • Unterstützung von Grossprojekten im Rahmen ihrer Projektbüros (PO)

Meine bisherigen und aktuellen Tätigkeiten:

  • Als Leiter des Planungsbüro (GFA) unterstütze ich die Bereichsleitung und die Projektleitungen bei der strategischen Planung ihrer Aufgaben. Dies umfasst sowohl die Methodik der Projektplanung und -abwicklung als auch die konkrete Unterstützung in bei der Finanz-, Termin- und Montageplanung.
  • Erstellung diverser Projekthandbücher für Grossprojekte am PSI
  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung einer allgemeingültigen Methodik für das Projektmanagement am PSI und der Evaluation eines e-Tool’s für das Projektportfolio und die Projektplanung
  • Technische Projektleitung beim Upgrade der Neutronenleiter der SINQ
  • Leiter Projektoffice bei SwissFEL
  • Planung der jährlichen Wartungsarbeiten bei der Protonenbeschleunigeranlage (HIPA)
  • Finanz- Termin- und Montageplanung beim Aufbau des kompakten Protonenzyklotrons (PROSCAN) für die der Behandlung von Krebspatienten im Zentrum für Protonentherapie
  • Termin- und Montageplanung bei der Swiss Light Source (SLS) 
  • Einführung von MS Project für die Projektplanung am PSI
  • Montageleitung beim Aufbau der Spallationsneutronenquelle SINQ
  • Operateur am Forschungsreaktor Saphir